• j_Bugwelle_964x390.JPG
  • OpenBic_2014_03_964x390.jpg
  • j_Rennkajak_2er_1_964x390.JPG
  • j_Sonnenuntergang_964x390.JPG
  • j_Lippe_964x390.JPG
  • Paddeln_Wildwasser.jpg
  • images_segeln_kids_01_964x390px.jpg
  • j_grosser_Belt_964x390.JPG
  • j_Katarina_964x390.JPG
  • j_Yacht_voraus_964x390.JPG
  • Paddeln_Baldeneysee_964x390.jpg
  • Paddeln_Rhein_Koeln.jpg
  • images_clubhaus_964x390px.jpg
  • j_Rennkajak_1er_2_964x390.JPG
  • j_Dahlhausen_964x390.JPG
  • OpenBic_2014_01_964x390.jpg
  • j_Kompass2_964x390.JPG
  • j_kommst_du_mit_964x390.JPG
  • j_Rennkajak_2er_2_964x390.JPG
  • OpenBic_2014_02_964x390.jpg
Wir haben die Rückmeldung des TuS Mantinghausen bekommen, wir können am Wochenende 13. / 14.06.2015 zur oberen Lippe mit den kleinen Schwällen fahren.
 
Für die Jugendlichen und Betreuer ist Samstagmorgen Anreise mit mir im Kleinbus. Abfahrt gegen 08:00 Uhr bei mir bzw. Steeler Wasserturm.
Wenn die Plätze nicht reichen, brauchen wir noch einen PKW dazu.
 
Dann in Mantinghausen Lageraufbau, anschließend Tour mit Training in den kleinen Schwällen, 17 km von Sande bis Mantinghausen.
 
 
 
 
Wir können auch noch evtl. in der Lippe am Bootshaus schwimmen, bzw. Ausstiegstraining und Wasserspiele im Kajakeiner einbauen. Aber auch der Bus muss aus Sande geholt werden.
 
Sonntag nach dem Frühstück ist dann eine weitere Anreisemöglichkeit mit Jörg und Hilde, Abfahrt ca. 08:30 Uhr ESV-K. Dann kommen noch ein paar Erwachsene nach.
 
Für diese Fahrt ist auf Grund des flachen Wassers in den Schwällen Helm- und Schwimmwestenpflicht!! Bei Kenterungen landet man hier auf den Steinen. Zwischen den Schwällen ist die Lippe ruhiger, so dass man wieder neue Kraft schöpfen kann.
 
Es steht eine begrenzte Zahl Vereinshelme zur Verfügung, die in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben werden.
Daher bitte alle Anmeldungen an mich (wer einen Leihhelm braucht, bitte auch extra reinschreiben!) und ggf. wegen gemeinsamer Anreise am Sonntag an Jörg.
 
Die Boote (Wildwasser- und Kombiboote) und das Restmaterial werden wir Freitagnachmittag nach Absprache verladen.
 
Es fallen für Jugendliche durch Zuschüsse der Kanujugend NRW Koste in Höhe von in Höhe von 10,- Euro für Fahrt, Platzgebühren und Verpflegung an.
 
Jörn