• Zeewolde_dont_panic.jpg
  • j_Horizont_964x390.JPG
  • j_Katarina_964x390.JPG
  • Paddeln_Baldeneysee_964x390.jpg
  • j_Sonnenuntergang_964x390.JPG
  • OpenBic_2014_02_964x390.jpg
  • images_clubhaus_964x390px.jpg
  • Paddeln_Rhein_Koeln.jpg
  • j_Lippe2_964x390.JPG
  • j_Rennkajak_2er_1_964x390.JPG
  • images_segeln_kids_01_964x390px.jpg
  • j_kommst_du_mit_964x390.JPG
  • images_segeln_01_964x390px.jpg
  • j_Dahlhausen_964x390.JPG
  • OpenBic_2014_01_964x390.jpg
  • Paddeln_Sonnenuntergang.jpg
  • j_Pilleente_964x390.JPG
  • j_Bugwelle_964x390.JPG
  • j_Rennkajak_2er_2_964x390.JPG
  • j_Rennkajak_1er_2_964x390.JPG

... und es wird Zeit für einen Zwischenbericht. 

Der Abriss ist nun inklusive der Bodenplatte vollzogen, die Pflastersteine und der Bauschutt entfernt.

 

PflasterKL

Abriss

Nun kann mit den Vorbereitungen für das Fundament begonnen werden. Hier werden die einzelnen Armierungseisen mit Draht verbunden, um dem Betonfundament genügend Stabilität zu verleihen. Hierfür sind Helfer immer gerne gesehen, denn wie sagt man so schön, viele Hände, schnelles Ende.

Stahl

Stahl2